Leben & Schreiben

Kurzbiografie

Johanna Wohlgemuth, * 1988 in München, aufgewachsen in Witten im Ruhrgebiet, studierte Germanistik (BA), dann Europäische Kultur und Ideengeschichte (MA) in Karlsruhe.

Sie veröffentlichte diverse Gedichte und Kurzgeschichten in Zeitschriften und Anthologien, wurde 2017 mit dem Fränkischen Krimipreis ausgezeichnet und erreichte bei anderen Literatur-Wettbewerben die Shortlist.

Ihr erster Roman »Frau Schnieder kehrt heim« erschien 2017 beim Gorilla Verlag, Halle/Westf. 

Sie ist außerdem Gründungsmitglied der Karlsruher Autorengruppe beschriftet, die seit 2014 besteht.

(c) Dominik Haitz
(c) Dominik Haitz

Bibliografie

  • Hund, Katze, Tod. In: Literarischer Krimikalender 2018, ars vivendi verlag, Cadolzburg 2017.
  • Der Mädchenbeißer. In: Tatort Franken 7, ars vivendi verlag, Cadolzburg 2017.
  • Alles, was noch da ist. In: Freidenker. Die Zeitschrift für freie Autoren, 20. Ausgabe (Mai 2017).
  • Frau Schnieder kehrt heim. Roman, Gorilla Verlag, Halle/Westf. 2017.
  • Das Ende. In: Corona Magazine, Ausgabe 2017-03, hg. v. Mike Hillenbrand & Jennifer Christina Michels, Verlag in Farbe und Bunt (iFuB), Mühlheim/Ruhr 2017.
  • Ententod. In: Künstlerpech und weitere Kurzkrimis, Hybrid Verlag, Pirmasens 2016.
  • Eine Tochter. In: AbwegIch, Gorilla Verlag, Halle/Westf. 2016.
  • Der andere. In: Geheimnisvolle fremde Seele, net-Verlag Maria Weise, Tangerhütte 2016.
  • Es bleibt, wie's is. In: BIERGLASLYRIK. Schon fast Kult, Nr. 33 (Februar 2016).
  • Appa. Ein Anfang. In: Beschriftet. Texte junger Autoren, hg. v. Literarische Gesellschaft Karlsruhe i. A. Hansgeorg Schmidt-Bergmann, Morio Verlag, Heidelberg 2015.
  • Generationalität. In: Wir sind da,  hg. v. PULS, Allitera Verlag, München 2015.
  • Feige Welt. In: Keine Gewalt. Nirgendwo: Jugendliche beziehen Stellung, hg. v. Klaus Vellguth u. Bärbel Zeimantz, Butzon & Bercker Verlag, Kevelaer 2002.

 

In Planung:

  • Du und Amir. In: Flucht.Punkt.Stadt, Selbstverlag der Räuber '77, Mannheim 2017 [Oktober]. 
  • Der Fall des Ikarus'. In: Fallen, hg. v. Katharina Hagena u. Hansgeorg Schmidt-Bergmann i. A. d. Literarischen Gesellschaft, Morio Verlag, Heidelberg 2017.
  • Lotta. In: Fallen, hg. v. Katharina Hagena u. Hansgeorg Schmidt-Bergmann i. A. d. Literarischen Gesellschaft, Morio Verlag, Heidelberg 2017.

Auszeichnungen & Teilnahmen

  • 06/2017:       Hauptpreisträgerin (1. Jurypreis) beim Fränkischen Krimipreis 2017
  • 02/2017:       Schreibwerkstatt mit Katharina Hagena II
  • 11/2016:       Schreibwerkstatt mit Katharina Hagena I
  • 09/2016:       Nominierung für den Mannheimer Literaturpreis der Räuber '77
  • 09/2016:       Schreibworkshop mit Marteen van der Graaff
  • 06/2016:       Nominierung & zweiter Platz bei der 11. Nacht der schlechten Texte
  • 10/2015:       Nominierung bei der PULS Lesereihe 2015
  • 06/2015:       Schreibwerkstatt mit Annette Pehnt II
  • 05/2015:       Schreibwerkstatt mit Annette Pehnt I